tom

­

Über Autor

Keine
Bis jetzt wurden von Autor 18 Blogbeiträge erstellt.

Schweizer Fanbotschaft in Belfast

Die Schweizer Fanbotschaft ist am WM-Barrage-Spiel der Schweizer Fussballnationalmannschaft gegen Nordirland am 9. November 2017 in Belfast vor Ort. Allgemeine Informationen sowie Treffpunkt etc. folgen wie gewohnt auf Facebook. Kontakt via Facebook oder in dringenden Fällen telefonisch über unsere Ansprechpersonen vor Ort. Lukas Meier +4179 617 75 82 Jérôme Lambert +4179 808 32 [...]

7. November 2017|

Integrationswunder Fussball

Das Jugendkomitee für eine offene Schweiz, HalbZeit - Gemeinsam gegen Rassismus und Fanarbeit Schweiz laden zur Podiumsdiskussion "Integrationswunder Fussball" ein. Die Diskussionsteilnehmer sind: Taulant Seferi (Spieler BSC YB) Lavinia Besuchet (Surprise Strassenfussball) Andy Egli (Ex-Fussballer und Trainer) Moderiert wird der Anlass von Gisela Feuz (u.a. Radio Rabe). Integrationswunder Fussball 3. November 2017  19:30 Uhr HalbZeit [...]

26. Oktober 2017|

Schweizer Fanbotschaft in Lissabon

Die Schweizer Fanbotschaft ist am WM-Qualifikationsspiel der Schweizer Fussballnationalmannschaft gegen Portugal vom 10. Oktober 2017 in Lissabon vor Ort. Allgemeine Informationen sowie Treffpunkt und Fanmarsch etc. folgen wie gewohnt auf facebook.com/swissfansembassy. Kontakt via Facebook oder in dringenden Fällen telefonisch über unsere Ansprechpersonen vor Ort. Lukas Meier +4179 617 75 82 Jérôme Lambert +4179 808 [...]

27. September 2017|

Mike Hauser neuer Präsident von Fanarbeit Schweiz

An der jährlichen Mitgliederversammlung der Fanarbeit Schweiz vom 25.09.17 wurde Mike Hauser zum neuen Präsidenten gewählt. Der ehemalige Präsident des FC Luzern, übernimmt das Präsidium der Fanarbeit Schweiz. Mike Hauser (46) war während 12 Jahren im Vorstand des FC Luzern aktiv, wo er sich vor allem mit dem Thema "Fans und Sicherheit" beschäftigte. Als langjähriges [...]

26. September 2017|

Urteil des Bundesstrafgerichts vom 9.8.17

Das Bundesstrafgericht hat am 9. August 2017 einen Fussballfan zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt. Er hat im Februar 2016 während eines Spiels zwischen dem FC Luzern und dem FC St.Gallen pyrotechnische Gegenstände aufs Feld geworfen. Eine Verhandlung vor dem Bundesstrafgericht ist ein Novum im Umfeld von Fussballfans. Die teilweise daraus resultierenden öffentlichen [...]

9. August 2017|