­

Urteil des Bundesstrafgerichts vom 9.8.17

Das Bundesstrafgericht hat am 9. August 2017 einen Fussballfan zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt. Er hat im Februar 2016 während eines Spiels zwischen dem FC Luzern und dem FC St.Gallen pyrotechnische Gegenstände [...]

9. August 2017|

Neues Büro

Die Geschäftsstelle von Fanarbeit Schweiz ist nach Bern umgezogen und seit Juni 2017 unter dem selben Dach wie der DOJ (Dachverband offene Jugendarbeit), Pro Juventute und die Naturfreunde Schweiz zuhause. Unsere neue Adresse Fanarbeit [...]

27. Juni 2017|

Neuer Mitarbeiter

Unser Team der Geschäftsstelle Fanarbeit Schweiz hat seit Mitte Mai einen neuen Mitarbeiter. Thomas Weber wird uns in Zukunft als Projektmitarbeiter unterstützen (rechts im Bild). Mit seiner langjährigen Erfahrung als Fanarbeiter in St. Gallen gewinnt [...]

29. Mai 2017|