Im Umfeld von Sportveranstaltungen ist seit der Einführung des Hooligan-Konkordats eine komplexe Situation entstanden, die manch betroffenen Fan vor Herausforderungen stellen kann. Fanarbeit Schweiz bietet deshalb Fussballfans juristische Erstberatungen an.

Dieses Angebot richtet sich primär an Fans ohne Zugang zu einer Fanarbeits- oder Fanprojektstelle. Die lokalen Ansprechpersonen finden Sie hier.

Unser Beratungsangebot

  • Information und Erklärung bezüglich der Situation, den Massnahmen und den daraus entstehenden Folgen
  • Beratung über die bestehenden (Rechts-) Mittel, z.B. Anhörung, Einsprachen oder Fristen
  • Bei Bedarf Weitervermittlung an eine externe juristische Fachperson
  • Die Beratung bei Fanarbeit Schweiz ist kostenlos, allfällige Leistungen Dritter sind nicht inbegriffen
support @ fanarbeit.ch
079 617 75 82 | Lukas Meier