Fanarbeit Schweiz ist der Dachverband der Sozioprofessionellen Fanarbeitsstellen und nationale Fachstelle. Der eigenständige Trägerverein „Fanarbeit Schweiz“ wurde 2005 gegründet und ist ein vom Bund anerkannter Dachverband im Sinne des Kinder- und Jugendförderungsgesetzes. Er wird finanziell unterstützt von der Swiss Football League, dem Schweizerischen Fussballverband und dem Bundesamt für Sozialversicherungen.

Die Organisation koordiniert die Vernetzung der lokalen Fanarbeitsstellen und vertritt die Interessen der sozioprofessionellen Fanarbeit auf nationaler Ebene. Dabei nimmt Fanarbeit Schweiz Einsitz in nationale Austauschgremien und bezieht regelmässig Stellung zu Fanthemen und sicherheitsrelevanten Diskussionen.

 

Fanarbeit Schweiz setzt sich für eine objektive Sichtweise auf die Fankultur ein, die Fans nicht ausschliesslich unter Sicherheitsaspekten und Risikofaktoren einstuft, und für eine bunte und lebendige Fankultur in der Schweiz.